individum moebel und desin ojekte
 
INDIVIDUM Projekte


XMAS @ Les Halles

individum & phonogen.com präsentieren:

XMAS @ Les Halles


24.12.2006 ab 22.00
DJs The Dudes
Les Halles, Pfingstweidstr. 6, 8005 Zürich


XMAS dancenodance

individum & phonogen.com präsentieren:

XMAS dancenodance


24.12.2004 ab 22.30 - openend
dj's lexx, kay-zee, trivial s.
les halles, pfingstweidstr. 6, zürich 5


Jet Culinaric Jet Culinaric @ 1stFloor Lounge


Ess-Erlebnisse aus der Weiten Welt
1. bis 11. April 2004
Ämtlerstr. 203, 8003 Zürich

  weitere Infos


the singles club the singles club


individum & ohropop präsentieren
the singles club - not only for singles!
dj's aron & trivial s.
dachkantine, zürich
27.11.03, 9.30pm


b.y.o.r. party b.y.o.r. party


individum & phonogen.com präsentieren:
b.y.o.r. party @ dachkantine, förrlibuckstr. 109, zürich 5
(bring your own record/cd party) 23.10.2003, ab 21.30
free with record/cd, without fr. 10.--
hosted by dr. vanillje & trivial s.

bring your favourite record or cd, choose a song and we will announce and play it for you and all our guests!


x-mas party x-mas party @ les halles

Les Halles, Pfingstweidstr. 6, 8005 Zürich
party beats by dj clovis & dan campo
24.12.2002 ab 22.30


1st floor lounge 1st floor lounge

don't forget.....................................

..this thursday 4th july from 9.30 pm

........djs clovis / trivial s...................

......1st FLOOR LOUNGE.............


suitcase lounge Suitcase Lounge

Zurlindenstrasse 112, 8003 Zürich
März 2002. Jeden Samstag ab 22.00 Uhr

  weitere Infos


White X-mas mit Party Beats und den DJs Clovis und Dan Campo

Les Halles, Pfingstweidstr. 6, 8005 Zürich
24.12.2001 ab 22.30


Laden Shopville INDIVIDUM goes underground

ab Dezember 2001 ist eine kleine Auswahl unserer Objekte auch im Shopville des Zürcher Hauptbahnhofs zu finden

Bahnhofpassage 3, Shopville, Zürich HB


INN-BAR im Les Halles, Pfingstweidstr. 6, 8005 Zürich

jeden 2. samstag ab 23.00 uhr
eröffnung 3.11 / 17.11. / 1.12. / 15.12.


Factory Experience A Factory Experience

Veranstaltungen um's Kult Musik-Label Factory Records
afactoryexperience.ch

Austellung, Plattencovers und Momorabilia:
Individum, Seebahnstr. 113 (im Hof), 8003 Zürich
Do. 8. November bis Sa. 8. Dezember 2001
Vernissgae
Do. 8. Novemer. 17:00 bis 20:00
Öffnungszeiten
Do. & Fr. 14:00 bis 19:00
Sa. 10:00 bis 16:00

Bar mit DJ, Factory Musik und Visuals:
Do. 08.11.01 22:00 Factory Party. Kukuk, Weinbergstr. 68, 8006 Zürich
So. 11.11.01 20:00 Lula Bar, Zentralstr. 156, 8003 Zürich
Sa. 17.11.01 23:00 Les Halles, Pfingstweidstr. 6 8005 Zürich
So. 25.11.01 20:00 Lula Bar, Zentralstr. 156, 8003 Zürich
So. 02.12.01 20:00 Lula Bar, Zentralstr. 156, 8003 Zürich


jet culinaric Jet Culinaric
Informationen zum aktuellen Jet Culinaric.


ZürichExpress, Januar 2001:

Ein Gastronom fürs Individuelle

In einem Loft veranstaltet Jungunternehmer Stephan Nyffenegger sein einzigartiges Restaurant "Jet Culinaric"
Das Berühmteste an der Seebahnstrasse war bislang der starke Verkehr und eine 24-Stunden-Tankstelle. Seit ein paar Monaten jedoch ist die Durchgangsstrasse - von vielen unbemerkt - um eine wirkliche Attraktion bereichert worden. Im Innenhof der Seebahnstrasse 113 steht das Fabrikgebäude der Schreinerei Brack K & K Co. Während im Parterre nach wie vor die Handwerker tätig sind, wurde der ertse und zweite Stock in Lofts umgebaut. Auf der obersten Etage, einem langgezogenen, 200m2 grossen Raum, organisiert Stephan Nyffenegger jeweils am Samstagabend den Jet Culinaric. "Der Jet Culinaric basiert auf der Idee, einen Raum durch das stilvolle Zusammenspiel von Licht, Möbeln, Musik und Essen zum Leben zu erwecken", erklärt der 33-Jährige. Und die Vorstellung hat er eindrucksvoll in die Tat umgesetzt.

Gastköche und Loungemusik
Schon beim Betreten des Lokals realisiert man, dass dies kein Restaurant im herkömmlichen Sinn sein kann. Rechts neben dem Eingang steht ein antikes Ledersofa; davor, auf einem Salon-Tisch, eine DJ-Anlage. Die Beizentische und Bugholzstühle, die wie die ganze Einrichtung auch käuflich erworben werden können, sind leger assortiert im ganzen Loft verteilt. Am Kopfende des Raumes befindet sich die Toilette; daneben, abgetrennt durch Glasschiebetüren, die Küche.

Dort entsteht - zubereitet von in- und ausländischen Gastköchen - die exquisite Kulinaria. Je nach Maestro werden thailändische, balinesische, indische, italienische oder französische Mehrgangmenüs serviert. Für die dezente musikalische Begleitung - gespielt werden Lounge, Jazz und Easy Listening - zeichnen lokale DJ-Grössen verantwortlich. Leider ist das Angebot im Loft-Restaurant auf 50 Plätze beschränkt, eine frühzeitige Voranmeldung ist deshalb sehrempfehlenswert.

Mobiliar, Accessoires und Geschirr bezieht der Jungunternehmer von seinem seconhand-Möbelgeschäft INDIVIDUM an der Langstrasse 81. "Vor vielen Jahren habe ich begonnen, auf dem Flohmarkt ausgefallene Möbelstücke zu kaufen. Wenn ich Besuch hatte, wurde ich jeweils gefragt, wo man solche Möbel bekommen kann. So kam ich dann auf die Idee, mich in diesem Bereich selbständig zu machen." Der erste Schritt war der Mitaufbau des "Sugus" bei der Schmiede Wiedikon im Jahre 1994. Rund zwei Jahre später kam dann eine Ladenofferte im Kreis 4. Was zuerst als dreimonatiges Provisorium geplant war, ist inzwischen zu einem der führenden Secondhand-Möbelläden der Stadt geworden. Neben raren Designobjekten umfasst das Angebot Möbel und Accessoires von 1930 bis 1960 sowie eine besondere Auswahl an Vinylplatten.

Um die Objekte "adäquater präsentieren zu können", zügelt der INDIVIDUM Ende Mai in den ersten Stock der Seebahnstrasse 113. Ein Umzugstermin steht auch dem Jet Culinaric bevor. Weil das Gesetz pro Liegenschaft und Jahr nur acht Anlässe toleriert, muss das individuellste Esslokal der Stadt auf Ende März eine neue Bleibe finden. Wo, das weiss Nyffenegger noch nicht. "ich bin intensiv auf der Suche nach neuen und geeigneten Lokalen". Den Zürcher Erlebnis-Gourmets bleibt die Hoffnung, dass er bald fündig wird.



| Home | Möbel | Such-Service | Projekte | Links | Feedback |

eMail:

© INDIVIDUM, zürich

design&konzept: netzarbeit.com

seitenanfang

XMAS @ Les Halles